I. Mannschaft
Herren

Di 20:00 - 22:00 Uhr

Do 20:00 - 22:00 Uhr

Kahlbachhalle/Altenhain

img1485-2
Spieler 1. Mannschaft,Trainer 1. Mannschaft
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
img1402-2
Trainer 1. Mannschaft
04.05.2019 18:00 Wiesbaden
TG Schierstein
HSG Neuenhain/Altenhain I
: 37:35 (22:18)

Ein letztes Mal in dieser Saison reiste die HSG zu einem Auswärtspiel, diesmal nach Schierstein. Schon die Anreise gestaltete sich schwierig aufgrund der Sperrung des Wiesbadener Kreuzes begann das Spiel erst mit Verspätung.

Wieder mit kleinerem Kader war die HSG beim letztjährigem Mitaufsteiger gefordert. Es galt noch ein paar Punkte zu sammeln um den Abstand zur Abstiegsregion weiter zu vergrößern. Denn aufgrund der Konstellation in den oberen Ligen, ist es durchaus möglich, dass mehr als 2 Mannschaften absteigen. Im schlimmsten Fall müssen sogar 4 Teams den Gang nach unten antreten.

So startete man zuversichtlich, wenn auch nicht in voller Besetzung. Anfangs zeigte man besonders im Angriff ein gutes Spiel und konnte sich einen kleinen Vorsprung erspielen (8.min 4:6). Doch im weiteren Verlauf bekam man die eigene Abwehr nicht geschlossen. Man war einfach zu weit weg vom Gegenspieler. Der frühe verletzungsbedingte Ausfall von Heuft machte sich hier bemerkbar. Da scheinbar beide Abwehrreihen an diesem Tag nicht den besten Tag erwischt hatten, entwickelte sich ein munteres Scheibenschießen. Bereits zur Halbzeit stand es 22:18.

Das Spiel hatte nun fast einen Trainingsspielcharakter. Gefühlt wollte sich keiner mehr verletzen und so ging es im 2. Durchgang unvermittelt weiter mit dem Tore werfen. Die HSG konnte zwar schnell wieder ausgleichen (22:22 34. Min) aber im weitren Verlauf schien Schierstein etwas weniger Fehler zu machen und den Sieg ein kleines bisschen mehr zu wollen. Auch die 28:30 (45. Min) Führung brachte hier keine Sicherheit für die HSG. In der 55. Min traf Schierstein zur 2 Tore Führung, die die HSG nicht mehr egalisieren konnte. Somit endete das Spiel ein Stück weit auch verdient 37:35 für die Gastgeber.

Selten wäre es so „einfach“ gewesen Schierstein zu schlagen. Aber die Luft in der Abwehr war einfach raus. Sicherlich keine Entschuldigung aber eine Erklärung. Eine lange Saison liegt hinter der HSG und es heißt Abschied nehmen von den scheidenden Spielern.

Auch ich möchte mich bei allen Lesern, Zuschauern, Verantwortlichen und nicht zuletzt bei meinen Mitspielern bedanken und verabschieden. Es waren schöne, lehrreiche, herausfordernde Jahre, die ich nicht vergessen werde. Danke für alles und bis bald mal in den Hallen des Bezirkes! (Daniel Hergl)

Es spielten: Ammon, Bachman (Tor); Clasen, Paul (2), Pursche (3), Hergl (11), Hanke, Wiechert (6), Casselmann (3/2), Lenhardt (3), Kallis (2), Richter (5), Heuft.

Autor: D. Hergl

 

04.05.2019 18:00
22:18

nuLiga Tabelle 1. Mannschaft

nuLiga Tabelle 2. Mannschaft