I. Mannschaft
Herren

Di 20:00 - 22:00 Uhr

Do 20:00 - 22:00 Uhr

Kahlbachhalle/Altenhain

REWE | Schein für Vereine

Unterstützt die HSG Jugendarbeit

Erhaltet für Euren Einkauf bei REWE Vereinsscheine und registriert sie für die HSG auf https://verein.rewe.de/auswahl. Im REWE in Neuenhain ist auch eine Box von der HSG aufgestellt, dort könnt Ihr die Scheine auch einwerfen.

img1485-2
Spieler 1. Mannschaft,Trainer 1. Mannschaft
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
img1402-2
Trainer 1. Mannschaft

Auch wie bei anderen Mannschaften stand die Vorbereitung unter dem Schatten der Corona-Situation. Deshalb ging es von Anbeginn der Vorbereitung, die im Juni startete, darum, die Situation anzunehmen und das Beste draus zu machen. Da man situationsbedingt erst ab Juli in die KBH konnte, ging es in der ersten Phase der Vorbereitung darum, an der Fitness zu arbeiten. So startete das Team mit autonomen Trainingseinheiten in mehreren Kleingruppen – natürlich im Freien - mit vom Trainierteam ausgearbeiteten und zur Verfügung gestellten Gruppen-spezifischen Trainingsplänen. Die Trainingseinheiten wurden durch die einzelnen Trainingsgruppen wöchentlich „abgearbeitet“ und mussten dem Trainerteam nachgewiesen werden. Als auch größere Trainingsgruppen von 10 Personen wieder zugelassen wurden, konnte das Training wieder gemeinsam, aber im Rahmen der geltenden Vorgaben, abgehalten werden. So fand man sich zu gemeinsamen Outdoor-Einheiten zusammen und hielt z.B. im Sauerborn Intervall-Trainings- und Krafttrainingseinheiten ab. 

Nach dem man wieder in die Halle konnte ging es im Juli darum, nach dem die Jungs ca. vier Monaten keinen Ball mehr in der Hand hatten, die Mannschaft wieder an den Ball und an das Training in der Halle zu gewöhnen. Ab August konnten auch wider erste Freundschaftsspiele stattfinden. Nachdem klar war, dass die Saison nicht wie üblich im September, sondern im Oktober beginnen sollte, richtete man die volle Konzentration auf den scheinbar nahenden Saisonauftakt. Weiterhin wurde das Training im taktischen Angriffs- und Abwehrbereich intensiviert und die Mannschaft durch ein Turnier bei der HSG Dietzenbach Ende September sowie im letzten Testspiel im Oktober gegen die HSG Bachgau 2 auf den Saisonstart vorbereitet. Mit einem guten Gefühlt und voller Vorfreude blickte konnte das Team das erste Saisonspiel kaum erwarten. Doch leider kam – wie wir heute alle wissen – es leider anders. Wie so viele andere Spiele im Bezirk wurde das erste Spiel gegen den TV Eltville abgesagt und kurz darauf die Saison bis auf Weiteres ausgesetzt. So Trainiert die HSG 1 weiterhin, so lange es die Rahmenbedingungen zulassen, auf den Zeitpunkt X hin – dafür hat sich die Mannschaft einstimmig ausgesprochen. Auch daran merkt man, dass das Team nicht die Lust am Handballspielen verloren hat, auch wenn der Wettkampfcharakter fehlt und vermisst wird.

So geht die Vorbereitung notgedrungen weiter und will scheinbar nicht enden. 

Wehmutstropfen der Vorbereitung sind die Verletzungen von Co-Kapitän Raphael Elfu (Sehnenriss im Finger) und Sascha Kessler (Kreuzbandriss). Beide haben ihre Operationen erfolgreich hinter sich gebracht und mit den Reha-Maßnahmen begonnen. Jedoch werden sie dem Team jedoch noch länger fehlen. Auf diesem Weg wünschen wir den beiden weiterhin gute Besserung und eine schnelle Genesung!

Die erste Mannschaft hofft auf ein baldiges und ersehntes Wiedersehen in der KBH mit Zuschauern und den Fans der HSG. 

Bleibt gesund!

Eure HSG 1