I. Mannschaft
Herren

Di 20:00 - 22:00 Uhr

Do 20:00 - 22:00 Uhr

Kahlbachhalle/Altenhain

rene-lenhardt
Spieler 1. Mannschaft,Trainer 1. Mannschaft
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
20.10.2018 18:30 Eltville
TG Eltville
HSG Neuenhain/Altenhain I
: 15:29 (4:15)

Nach zuletzt einer Serie von unglücklich gelaufenen Spielen reiste man mit einer gewissen Anspannung auf den Schultern am Samstagabend nach Eltville. Daniel Hergl war erstmals seit dem ersten Saisonspiel in Idstein wieder auf der Platte, dafür musste man auf Maximilian Kästner und Tobias Wiechert verzichten. Leon Paul kam direkt vom Spiel der zweiten Mannschaft, das man erfolgreich mit 2 Toren Vorsprung in Oberursel für sich entscheiden konnte. Die Eltviller Halle war prall gefüllt und noch vom vorherigen Damenspiel euphorisch gestimmt. Neuenhain/Altenhain ging entsprechend angespannt in die Kabine. Auf der Platte fiel die Spannung aber dann schnell ab, denn die HSG zeigte ein regelrechtes Abwehrbollwerk und auch im Angriff kam endlich die individuelle Stärke der Mannschaft zum Tragen. Die solide Abwehr durch die starken Hergl, Belz, Hanke und Heuft ließen den Eltviller Rückraum verzweifeln. Dazu kam ein an diesem Abend schier unbezwingbarer Sebastian Bachmann im Tor. Gegen diese Kombination konnten die Gastgeber in den ersten 30 Minuten lediglich 4 Tore erzielen. Die außergewöhnliche Abwehrleistung führte letztlich, auch wenn es gegen den Tabellenletzten ging, zu einem befreiten Angriffsspiel. Besonders in Szene gesetzt wurde Artur Belz durch seinen Mittelmann Casselmann und Kreisläufer Paul, die Ihm immer wieder die notwendigen Räume erarbeiteten und so eine Erfolgsquote von 14 Toren   ermöglichten. Zur Halbzeit stand es 4:15. In der zweiten Hälfte spielte man genau so fokussiert weiter. Die Abwehr stand und der Angriff spielte höchst ansehnlich zusammen. Das Team von Trainer René Lenhardt zeigte über 60 Minuten, eine starke und geschlossene Leistung und steht dadurch auf dem 10. von 14 Tabellenplätzen.
Die Mannschaft möchte im nächsten Spiel an diese Leistung anknüpfen und freut sich schon am kommenden Sonntag, unsere Zuschauer in der heimischen Kahlbachhalle begrüßen zu dürfen. Da geht es im alten „El Classico“ gegen die HSG Hochheim Wicker.

Vorschau: Nächstes Heimspiel gegen die HSG Hochheim/Wicker am Sonntag, den 28.10. um 16:00 Uhr in der Kahlbachhalle Altenhain

Autor: L. Paul

20.10.2018 18:30
4:15