Souveräner Sieg der E1 bei Langenhain/Breckenheim 2!

Zur Frühen Morgenstunde machte sich die E1 auf den Weg nach Breckenheim, Anwurf 10:30 Uhr, unsere Mannschaft war von Beginn an hellwach. Schnell führten wir 0:3. Beim Spielstand von 0:5 gelangen dem Gastgeber dann endlich ihre ersten Tore 1:5 und 2:5. Dies sollten auch ihre einzigen im ersten Spielabschnitt bleiben, Konsequent spielten wir Angriff um Angriff. Bei jedem geworfenen Tor wurde der Schütze direkt gegen einen neuen Spieler ausgetauscht und so stand es zum Pausenpfiff 2:11 (4:121 Torpunkten).

Am liebsten hätten die Kinder gar keine Pause gemacht und nur die Seiten gewechselt. Also ab in den zweiten Durchgang.

In diesem versuchten die Torschützen der ersten Halbzeit, denen die noch keinen Treffer erzielen konnten, den Ball perfekt zu servieren. Dies gelang auch sehr gut, es ging weiter mit 2:12,2:15 und 3:17. Das gesamte Team versuchte alles, das Tim auch noch sein Tor beim heuteigen Gastgeber gelingen würde. Er versuchte alles, doch entweder stand der Torwart oder der Torpfosten im Weg. Am Ende konnten sich 14 der 15 Spieler in die Torschützenliste eintragen. Wir gewannen mit 4:19 (12:266 Torpunkten).

Am Freitag findet in der Trainingszeit der E-Jugend das Spiel E1 gegen E2 statt, Anwurf ist 17 Uhr.

Es spielten: M. Cremer(Tor,1), P. Köhler(1), S. Mandl(1), F. Mildenberger(2), L. Buruiana(1), P. Givsan(1), M. Schefter(2), B. Mandl(1), F. Fischer(2), T. Kirchhoff, A. Pavlovic(1), S. Campos(1), L. Francois(3), B. Dvorak(1) und P. Krause(1)

HP