E2 startet endlich in die Saison!

Nach dem wir schon die ersten beiden Spiele der E2 verlegen mussten, starteten wir endlich in die neue Saison. Unser Weg führte uns nach Niederhöchstadt in die Westerbachhalle. Gegner war das Team von Schwalbach/Niederhöchstadt 1. Eine Woche zuvor schlugen wir dieses Team mit der E1 deutlich. (Zur Erinnerung: beide E-Jugend-Mannschaften der HSG spielen in derselben Liga). Im Vorfeld war schon klar, dass dieses Spiel sehr wahrscheinlich anders verlaufen wird.

Zur Unterstützung halfen vier Spieler aus der E1 mit aus. Von Beginn an war es ein munteres Spiel beider Mannschaften. Die 2:0 Führung des Gastgebers konnten wir jedoch schnell wieder ausgleichen. Nach einem 4:4 konnten wir sogar mit 4:5 in Führung gehen, dies sollte allerdings unsere einzige Führung sein. Zur Pause stand es schon 10:7 (70:35) für den Gastgeber.

Im zweiten Abschnitt kämpften wir uns mit zwei weiteren Treffern auf 10:9 heran. Doch es gelang uns nicht, weitere Torschützen dazuzubekommen, dem Gegner gelang dies deutlich besser. Das Spiel endete mit 17:12 (153:60 Totpunkte). Mit ein wenig mehr Glück und Zielsicherheit hätten wir dieses Spiel auch enger gestalten können.

Der Torabschluss und das 1 gegen 1-Verhalten in Angriff und Abwehr wird in den nächsten Trainingseinheiten ein wichtiger Bestandteil sein.

Nichtsdestotrotz bin ich mit dem Spiel und den gezeigten Leistungen meiner Kinder zufrieden.

HP